Warum ich zur Zeit kaum Basketball spiele

Nun, das hat einen Grund. Ich stecke etwas in den Urlaubsvorbereitungen. Und da macht es für mich einfach keinen Sinn noch groß Ansprechen zu gehen.

Was bringen mir neue Nummern, wenn ich keine Dates vereinbaren kann.

Deswegen, seht es mir nach, dass zur Zeit eher Dinge aus meinem normalen Alltag hier kommen und ich eher aus meinem Innenleben berichte.
Zur Zeit also weniger Show, weniger Hollywood, weniger Bildzeitung. Nur versuche ich ja schon mein Bestes und bringe trotzdem etwas Boulevard mit rein. Ich weiß, dass ich unterschiedliche Leser habe. Ein Teil interessiert sich wirklich für den Weg der Persönlichkeitsentwicklung. Ein anderer – vielleicht der deutlich größere Teil – interessiert sich eher für die Action. Sie wollen einen Jason Statham sehen. Live. Und in Farbe. Und bunt.
Ich weiß, dass das mitunter am meisten interessiert. „Wieviele hat er diese Woche angesprochen?“, „Wieviele Nummern hat er bekommen?“, „Hat er neue Frauen gedatet?“. Ich weiß. Aber nein. Zur Zeit bin ich echt gut ausgelastet. Wie gesagt, Urlaubsvorbereitung. Auf der anderen Seite bin ich auch noch dabei meine bisherigen Kontakte aufrecht zu erhalten. Das kostet genauso Zeit und ein Date ist ein Date. Ob nun das zweite oder dritte mit einer Frau oder das erste. Insofern bleibt im Moment einfach keine Zeit für neue Approaches bzw. es wäre sinnfrei.

Ich spüre außerdem eine zunehmende Unlust den bisherigen Frauen gegenüber. Man stellt eben irgendwann mal fest, dass es das dann doch nicht so ganz ist. Und dann sattelt man gedanklich die Pferde und macht das was Bushido über Kay One sagt, nämlich wieder wie ein Cowboy durch die Stadt zu reiten. Oder eben am Strand.

2016-09-17

Und das mache ich dann nach meinem Urlaub wieder mit Volldampf. Ich suche mir neue Locations und werde neue Wege gehen. Nicht mehr die bisherigen bekannten Orte, sondern ich werde mal mehr aufs Land raus fahren und eher kleinere Ortschaften angreifen. Denn da werden Frauen definitiv seltener angesprochen als in einer größeren Stadt. Ich schreibe Montag einen Artikel über eine Situation mit einem Approach von letzter Woche. Über eine selten dämliche Frau. Aber dafür sicher ein interessanter Artikel. Da sieht man mal, auch die dämlichste Frau kann mich zu eiem Artikel inspirieren. Zu mehr aber auch nicht. 🙂